Was ein Oberschenkelhalsbruch und Mensch-ärgere-Dich-nicht mit Demenz zu tun haben…

Eine ganze Menge, wenn die Hauptpflegeperson eines Demenzkranken die Treppe hinunterstürzt. Aber nochmal von vorne…
Montagmorgen, das Telefon klingelt. „Hallo, hier ist die Oma. Ich glaube ich bin heute Nacht gestürzt. Ich kann mich nicht erinnern. Aber jetzt liege ich im Bett und kann nicht mehr aufstehen.“

Weiterlesen

Pack die Badehose ein! Wie geht Urlaub eigentlich mit Demenz?

Die Sommerferien haben begonnen. In manchen Bundesländern neigen sie sich schon wieder dem Ende zu. Urlaubszeit, das bedeutet normalerweise Vorfreude, Entspannung, einfach mal herauskommen aus dem Alltag. Corona hat uns dieses Jahr alle vor besondere Herausforderungen bei der Urlaubsplanung gestellt. Ist das Urlaubsland sicher? Wie sieht es mit den Hygienevorschriften aus? Was muss ich bei der Rückreise beachten und, und, und. Für uns eine absolute Ausnahmesituation. Für Menschen mit Demenz und deren Angehörige sind besondere Herausforderungen bei der Urlaubsplanung generell Realität.

Weiterlesen