Pack die Badehose ein! Wie geht Urlaub eigentlich mit Demenz?

Die Sommerferien haben begonnen. In manchen Bundesländern neigen sie sich schon wieder dem Ende zu. Urlaubszeit, das bedeutet normalerweise Vorfreude, Entspannung, einfach mal herauskommen aus dem Alltag. Corona hat uns dieses Jahr alle vor besondere Herausforderungen bei der Urlaubsplanung gestellt. Ist das Urlaubsland sicher? Wie sieht es mit den Hygienevorschriften aus? Was muss ich bei der Rückreise beachten und, und, und. Für uns eine absolute Ausnahmesituation. Für Menschen mit Demenz und deren Angehörige sind besondere Herausforderungen bei der Urlaubsplanung generell Realität.

Weiterlesen

Ich frag mal Oma zu Corona…

Die Osterfeiertage sind vorbei, Muttertag steht vor der Tür, gerade an solchen Tagen wird uns schmerzlich bewusst, dass wir unsere Liebsten in Zeiten von Corona nicht einfach mal so besuchen dürfen. Besonders ältere und alleinlebenden Menschen sind von dieser notwendigen Isolation betroffen. Mehr als zuvor bin ich dankbar dafür, dass wir in einem Haus mit meinen Eltern und meiner Großmutter wohnen. Unsere Oma ist nicht allein und wir können sie mit allem versorgen, was sie so braucht.

Weiterlesen

Pflegestufe, Pflegegrad, Pflegewas?

Als wäre die steigende Pflegebedürftigkeit eines geliebten Menschen nicht schon genug, finden sich viele auf der Suche nach Unterstützung im reinsten Dschungel an Regelungen und Begriffen wieder.

Weiterlesen

Stürze im Alter: wie kann man vorbeugen?

„Jeder Mensch hat ein Risiko zu stürzen, sei es durch Unachtsamkeit oder bei einer sportlichen Betätigung. Über dieses alltägliche Risiko hinaus gibt es Stürze, deren Ursache im Verlust der Fähigkeit zur Vermeidung eines Sturzes liegt.“
(Deutsches Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege, 2013)

Mit anderen Worten: ältere oder gesundheitlich beeinträchtigte Menschen fallen schneller mal hin.

Weiterlesen

Hinlauftendenzen oder: das sagt die Forschung zum Bewegungsdrang bei Menschen mit Demenz.

Knapp 1,7 Millionen Menschen in Deutschland leiden im Jahr 2018 an Demenz. Die meisten von ihnen sind von der Alzheimer-Krankheit betroffen. Mit 300.000 Neuerkrankungen pro Jahr steigt deren Zahl aufgrund demografischer Entwicklungen kontinuierlich an.

Weiterlesen